Ausgehen in Köln- hier findet jeder das Richtige

Ausgehen in Köln- hier findet jeder das Richtige

TEILEN
Panorama von Köln

In Köln pulsiert das Leben. Es ist eine Stadt in der immer etwas los ist, man kann viel entdecken und einem wird in Köln nie langweilig. Nicht am Tag und auch nicht zur späten Abendstunde. Hier ist immer etwas geboten. Um das Richtige für Sie zu finden, hier ein paar attraktive Möglichkeiten für das Ausgehen in Köln.

Spektakuläre Veranstaltungen und Festivals

Angefangen von dem Event schlechthin, dem Karneval, die sogenannte „fünfte Jahreszeit“ gibt es eine große Anzahl an attraktiven Events und Festivals in Köln. Der Karneval ist über Grenzen hinweg bekannt. Man sieht dort eine Vielzahl an Menschen ausgiebig in Karnevalskostümen feiern. Sie erfreuen sich bei diesem Event an der karnevalistischen Musik und den legendären Büttenreden.

Alle 3 Jahre findet eine ganz besonderes Musikevent in Köln statt. Das „Musik Triennale“. Es ist ein Musikfestival, das sowohl klassische Musik, Jazz, als auch Musik aus aller Welt miteinander kombiniert.

Auch das „Summer Jam Festival“ in Köln am Fühlinger See ist einen Besuch mehr als wert. Das Festival findet jedes Jahr im Juli statt und ist immer gut besucht. Es ist das größte Worldbeat und Reggaefestival das Europa zu bieten hat.

Der Dom in Köln
Der Dom in Köln

Für Kunstliebhaber ist die Kunstmesse Art Cologne das Jahresereignis schlechthin in Köln. Diese Veranstaltung findet jedes Jahr im April statt und ist für begeisterte Kunstliebhaber ein absolutes Muss. Die Messe ist ein weltweit wichtiges Spektakel, bei dem verschiedenste Galerien aus dem Ausland, sowie aus dem Inland Kunstwerke der Klassischen Moderne und der zeitgenössischen Kunst ausstellen.

Auch interessant in Köln ist der Christopher-Street-Day, ein Feiertag für Lesben und Schwule der Anfang Juli zwei Tage lang mit ca. einer Millionen Menschen zelebriert wird.

Der Dom zu Köln

Wer Köln besucht, muss auch den Dom besichtigen. Er ist eines der größten Tourismusattraktionen in Deutschland und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Außerdem ist es die zweithöchste Kirche Deutschlands und sicherlich einen Besuch wert.

Ein weiteres Highlight im Dom, vor allem für Katholiken sind die Gebeine der heiligen drei Könige von Bethlehem, die im Kölner Dom ihre letzte Ruhe gefunden haben.
Außerdem können Sie die Turmspitze des Doms besteigen und es werden Führungen durch den Dom in verschiedenen Sprachen angeboten.

Der Rheinauhafen

Architektur in Köln
Architektur in Köln

Der Rheinauhafen ist 2 km lang und eine interessante Sehenswürdigkeit. Hier treffen moderne Gebäude auf historische Architektur. An Wochenenden ist hier die beste Zeit für einen ausgiebigen Besuch. Den hier ist am Wochenende immer etwas los.

Man kann wunderbar entlang des Rheinufers spazieren gehen, joggen, Fahrrad fahren und durch verschiedene Flohmärkte schlendern. Für eine Rast bieten sie die schönen Cafés mit tollem Flair an, die sicherlich einen Besuch wert sind. Auch das Open-Air Kino ist eine gute Möglichkeit gemütlich die Zeit mit Freunden zu verbringen.

Leckeres Essen in Köln

Köln hat eine große Anzahl an leckeren Restaurants und guten Cafes. Man findet durch die Mutikulturalität der Stadt verschiedenste Gerichte unterschiedlichster Nationen. Für jeden Geschmack ist hier etwas dabei. Das „Peters Brauhaus“ ist hier ein absoluter Insider-Tipp.

Außerdem kann man hier wunderbar Bier trinken. Köln ist weltbekannt für sein „Kölsch“. In unzähligen Brauereien, wie zum Beispiel der „Dom Kölsch“, der „Bürger Kölsch“, der „Gaffel Kölsch“ oder auch der „Ganser Kölsch“ kann hier leckeres Bier verkostet werden.

Lange Nächte und das Kölner Nachtleben

Die Stadt ist auch bekannt für die „Langen Nächte“. Die Museen, Musikszene, das Theater oder auch die Literaturszene öffnen eine ganze Nacht lang ihre Pforten und lassen den Besucher hinter die Kulissen schauen. Hier bekommt man die Kölner Kulturszene hautnah zu spüren und kann sich sein eigenes Bild machen.

Das Kölner Nachtleben hat auch Einiges zu bieten. Die Stadt ist bekannt als Club und Partystadt. Bars, Clubs und Discos befinden sich vor allem in der Innenstadt.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT